Channah`s Humus

500 gr Dose Kichererbsen
Tahin
Olivenöl
Saft von 2 Zitronen
Knoblauchzehen
Salz
Paprika
Chili gemahlen
1 rote Chilischote
frische Minzeblätter für Deko


Zubereitung:
Kichererbsen mit 2 Knoblauchzehen, roter Chilischote zum köchelm bringen und weich kochen.
Kichererbsen abgiessen  , Wasser aufheben, Chilischote ausschaben, Schote wegwerfen.
Kichererbsen mit Tahin, Zitronensaft mit Mixer mischen, mit Olivenöl, dem Wasser zu einer geschmeidigen Masse mischen. Mit Salz, Zitronensaft, Paprika und Chili abschmecken. Um die Bitternis rauszunehmen mit flüssigem Honig abschmecken. Im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.

Vor dem Servieren:
Masse in eine Schüssel geben, glatt streichen , in der Mitte mit Löffel eine Mulde formen, in diese Olivenöl geben. Schwarze Olive(n),Minzeblätter zum Garnieren, den Rand des Humus mit Kräutersalz bestreuen, alles mit Chili und Paprika locker bestreuen (Achtung nicht zu scharf würzen wegen der schönen Optik.