Schwedischer Birnenkuchen nach dem Rezept von Lena

          Für einen Kuchen:
        225 g zimmerwarme Butter
        2 dl Streuzucker
        2 dl Farinzucker
        4 Eier
        5 dl Weizenmehl
        2 TL Backpulver
        3-4 Birnen
        nach Geschmack Zimt und Kardamom dazugeben 

Und so geht es:
Den Ofen auf 175° C vorheizen. Zuerst die Birnen schälen und in Stückchen schneiden. Falls gewünscht mit etwas Zimt und Kardamom bestreuen und ziehen lassen, während der Teig zubereitet wird. Butter und Zucker schaumig rühren, ein Ei nach dem anderen hinzufügen und glattrühren. Die übrigen Zutaten (bis auf das Obst) hinzufügen, glattrühren. Eine runde Form mit Butter einfetten und mit Semmelbröseln bestreuen, die Hälfte des Teiges hineingiessen, die Birnenstückchen unterheben und den restlichen Teig dazugiessen. Im unteren Teil des Ofens 45-55 Minuten backen. Wenn der Kuchen beginnt, sich an den Rändern von der Form zu lösen, ist er fertig, aber überprfen Sie mit einem Stäbchen, ob er auch in der Mitte durchgebacken ist. Am besten lauwarm mit einem Klecks Sahne oder Vanillesauce servieren. 

Natürlich können auch Äpfel oder Kirschen als Obst verwendet werden. Guten Appetit!