Ellas Guglhupf

Zutaten:
150 gr. Butterschmalz (ersatzweise Butter) 
1 P. Trockenhefe 
400 gr Mehl
1 Tl Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
2 Karotten
100gr, Gouda (mittelalt) oder anderen aromatischen Käse
1 Bd. Kräuter (Basilikum, Schnittlauch, Thymiam....) o. 1 P Italienische Kräuter (gefroren )
6 getrocknete Tomaten in Öl
50 gr. Kürbiskerne

Zubereitung:
150 gr. Butterschmalz (oder Butter) zerlassen. 1P. Trockenhefe, 400gr. Mehl,1 Tl.Zucker,1 Prise Salz mischen. 1/8 l lauwarmes Wasser , 2 Eier und das zerlassene Butterschmalz nach und nach unterrühren, bis eingut formbarer Teig entsteht. An einem warmen Platz abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
Währenddessen:
2 Karotten schälen und raspeln,
100gr. Gouda (mittelalt) oder anderen aromatischen Käse ebenfalls raspeln.
1 Bd. Kräuter waschen, trocken schütteln, hacken - oder 1 Päckchen Italienische Kräuter auftauen. 
6 getrocknete Tomaten in Öl in kleine Stücke schneiden
50 gr. Kürbiskerne bereitstellen.
Guglhupfform gründlich fetten und mehlen.

Wenn der Teig gegangen ist, alle Zutaten untermischen, zusammenkneten und in die Form legen.
Nochmals gut 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Backzeit: 45-60 Minuten  

01.03.2020 12:00

Elias Guglhupf

Zutaten:
150 gr. Butterschmalz (ersatzweise Butter) 
1 P. Trockenhefe 
400 gr Mehl
1 Tl Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
2 Karotten
100gr, Gouda (mittelalt) oder anderen aromatischen Käse
1 Bd. Kräuter (Basilikum, Schnittlauch, Thymiam....) o. 1 P Italienische Kräuter (gefroren )
6 getrocknete Tomaten in Öl
50 gr. Kürbiskerne

Zubereitung:
150 gr. Butterschmalz (oder Butter) zerlassen. 1P. Trockenhefe, 400gr. Mehl,1 Tl.Zucker,1 Prise Salz mischen. 1/8 l lauwarmes Wasser , 2 Eier und das zerlassene Butterschmalz nach und nach unterrühren, bis eingut formbarer Teig entsteht. An einem warmen Platz abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
Währenddessen:
2 Karotten schälen und raspeln,
100gr. Gouda (mittelalt) oder anderen aromatischen Käse ebenfalls raspeln.
1 Bd. Kräuter waschen, trocken schütteln, hacken - oder 1 Päckchen Italienische Kräuter auftauen. 
6 getrocknete Tomaten in Öl in kleine Stücke schneiden
50 gr. Kürbiskerne bereitstellen.
Guglhupfform gründlich fetten und mehlen.

Wenn der Teig gegangen ist, alle Zutaten untermischen, zusammenkneten und in die Form legen.
Nochmals gut 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Backzeit: 45-60 Minuten