Guten Appetit!

Koscher Kochen, kashrut, gilt oft als langweilig, altmodisch, "von gestern".... dabei gibt es viele leckere Gerichte mit Pfiff!

Hier findet ihr eine Auswahl von Rezepten verschiedenster Herkunft - vor allem aber, erprobt und empfohlen von Ohelistas. Ganz nebenbei kommt beim Kochen und Essen dann die Erinnerung an die Feste zu Hause, an den Zauber des Kerzenzündens an erew schabbat und an die mame...

Viel Spass beim Geniesen!!

Rezeptsuche

Nach Tags gefiltert: fleisch kochen kuchen salat suppenbackenhummuskochenkuchenlatkessalat Alle Artikel anzeigen

Tsatsiki für 16 Personen

8-10 Salatgurken  Kerne entfernen, und Fleisch klein würfeln
1 großen Becher Naturjogurt 10%  unter die Gurkenwürfel heben , 4 Knoblauchzehen zerdrücken und untermischen,
mit Salz + Pfeffer abschmecken und in Kühlschrank stellen.
Vor dem Servieren : frische Minze gehackt unter die Masse geben, mit Salz, Pfeffer abschmecken, umrühren, mit Minzeblätter garnieren, mit rotem Paprika bestreuen.

Tags: salat

Nudelsalat mit Pfifferlingen

Nudeln al dente kochen und abgießen mit Sonnenblumenöl begießen, damit sie nicht kleben
Pfifferlinge mit Mehl bestäuben und abwaschen/ abduschen. Der Sand bindet sich ans Mehl und wird so leicht ausgewaschen.
Zwiebeln hacken und in Rapsöl anbraten, wenn glasig die Pfifferlinge dazugeben und braten.
Nudeln mit Pfifferlingen mischen. 
In die Pfanne 4 Esslöffel Öl, Zucker und karamellisieren lassen. Mit 100ml Balsamico und 300ml Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen lassen und 2-3 Minuten köcheln.
Sauce über Nudeln und Pfifferlinge gießen, mit Salz, frischem schwarzem Pfeffer und reichlich gehackter frischer Petersilie abschmecken,  servieren.

Tags: salat kochen

Tomaten - Mozzarella Platten

Tomaten in Scheiben schneiden und auf Platten garnieren. Auf jede Tomatenscheibe eine Scheibe Mozzarella legen. Darauf ein Blatt Basilikum. 
Wenn die Platten voll sind: mit Pfeffer bestreuen, Olivenöl + dunklen Balsamico drüber geben und servieren.

Tags: salat

Grüne Bohnensalat

Grüne Bohnen waschen, putzen und al dente in Salzwasser + Bohnenkraut kochen. Bohnenwasser aufheben zum Verlängern der Sauce.
Zwiebeln klein hacken, 
Marinade aus 6 Esslöffel  Balsamico, 4 EL Olivernöl, Zucker und 2-3 zerdrückten Knoblauchzehen  zubereiten 
Mit Salz ,Pfeffer abschmecken und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen

Tags: salat

Tabbouleh für 20 Personen

500 gr. Bulgur:  Bulgur mit  Wasser bedecken und über Nacht  stehen lassen bis Wasser vollständig absorbiert ist. Ggbfs. Mit Tuch am Morgen ausdrücken und hinterher mit Gabel auflockern.
8 El Olivernöl      Saft von mindestens 4 Zitronen
Gehackte Petersilie,
1 Bund Frühlingszwiebeln klein hacken 
4 Salatgurken, entkernen und klein in Würfeln schneiden
Packung Cherry- oder Flaschentomaten  entkernen und klein in Würfeln schneiden
Gehackte frische Minze kleinhacken 
Alles Gemüse klein hacken und in den Kühlschrank stellen, Tomaten zum Abtropfen in ein Sieb.
 Vor dem Servieren: alles Gemüse zum  Bulgur geben, Öl und Zitronensaft dazugeben,  Tabouleh darf nicht kleben mit Petersilie, gehackter Minze, Salz und Pfeffer abschmecken. Es soll nach frischen Kräutern schmecken. 
Mit schwarzen Oliven, Minzeblättern und Kirschtomaten garnieren und servieren.


.

Tags: salat

Ei mit Zwiebeln

40 Eier hart kochen und pellen
Zwiebeln klein hacken, wirklich klein.
Zwiebeln und die in Margarine gehackten Eier mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In den Kühlschrank stellen. Mit Petersilie garnieren. .

Tags: salat

Caesars Salat

Endiviensalat; Knoblauch, Sardellenfilets, vegetarischer Parmesan (erhältlich im Bio-Laden), Croutons, Crème fraiche.

Tags: salat

Babyspinatsalat

hart gekochte Eier, Halumi in kleine Würfel geschnitten,
getrocknete Tomaten, 
crumberries
Sauce aus: dunklem Balsamico, Honig, Olivenöl, Dijonsenf und Knoblauch
Pinien und Sonnenblumenkerne garnieren

Tags: salat kochen

Orangen-Olivensalat

4-6 EL Olivenöl
2-3 Zitronensaft
1 zerdrückte Knoblauchzehe        alles in Salatschale und mischen
Messerspitze Cayennepfeffer
1 Teelöffel  Cumin
Gehackte Petersilie
Schwarze in Öl gelegte Oliven
10 Orangen, geschält, in Stücke geschnitten , beim Schneiden, den Saft in der Salatschüssel auffangen
Über Nacht in den Kühlschrank und mit Minze garniert kalt servieren.

Tags: salat

"schwedischer" gebackener Kartoffelsalat, übermittelt von Ella

(Das Rezept kommt aus einer schwedischen Zeitschrift, die Zutaten sind eher italienisch)

ca. 1 kg Kartoffeln
2 EL Olivenöl
wenn man mag: 1-3 Schoten Paprika 

Dressing:
1 Zwiebel, gewürfelt
1 handvoll schwarze Oliven, in Scheiben oder Stückchen
6 sonnengetrocknete, in Öl eingelegte Tomaten, kleingeschnitten
1 1/2 EL Kapern
1 handvoll Blattpetersilie, gehackt
3 EL Olivenöl
1 EL Balsamico

Salz und schwarzer Pfeffer

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln waschen und schrubben bzw. schälen, in etwa kirschgroße Stücke schneiden. 
Ggfs. außerdem die Paprikaschoten waschen und kleinschneiden. 
Kartoffeln (und Paprika) auf mit Backpapier belegtes Blech in den Backofen legen, 2 EL Öl darüber verteilen, backen, bis sie weich sind (20-30 min.) Zwischendurch umrühren.

Alle Zutaten für das Dressing in einer großen Schüssel mischen.

Wenn die Kartoffeln gar sind, mit dem Dressing mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmeckt warm, lauwarm und kalt.

Tags: salat kochen